Aktuelles

Bezahlung der Vertretungslehrer während der Ferien überfällig

Die CDU-Abgeordneten Guido Ernst und Horst Gies begrüßen Änderung der Landespraxis. Nun hätten die Bemühungen der CDU endlich Erfolg gehabt. Die beiden Landtagsabgeordneten aus dem Ahrkreis wiesen darauf hin, dass sie sich schon seit Jahren immer wieder in der Presse, aber auch in politischen Gesprächen gegen diese Praxis der Landesregierung gewandt hatten. Bildungsministerin Stefanie Hubig habe in ihrer Stellungnahme erklärt, dass es im Sommer 2017 [...]

2018-06-04T10:30:07+02:004. Juni 2018|

Abgeordnete wollen Überblick über Stand Intergrationskurse

Zu Beginn des Monats Januar berichtete das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, dass die Wartezeit auf Integrationskurse im vergangenen Jahr mehr als 3 Monate betragen habe. Damit sei das angestrebte Ziel einer sechswöchigen Wartezeit bei Weitem nicht erreicht worden. Dies veranlasste die beiden Landtagsabgeordneten aus dem Kreis Ahrweiler Guido Ernst und Horst Gies (beide CDU) die Landesregierung in einer kleinen Anfrage nach der Situation im [...]

2018-02-26T11:06:02+02:0026. Februar 2018|

Lehrer-Einstellungen: Abgeordnete sind enttäuscht

In einer kleinen Anfrage hatten die beiden Abgeordneten des Ahrkreises, Guido Ernst und Horst Gies, die Landesregierung nach der Einstellungssituation für Lehrerinnen und Lehrer zum 1. Februar dieses Jahres gefragt. Ministerin Stefanie Hubig hat ihnen inzwischen geantwortet. Sie erklärte in Ihrem Schreiben vom 15. Januar, dass zum 01.02. genau 537 Lehrerinnen und Lehrer ihre 2. Staatsprüfung machen würden. Im Einzelnen handele es sich um 165 [...]

2018-02-26T10:59:39+02:0026. Februar 2018|

Land zieht Schulschließung im ländlichen Raum durch

"Wie befürchtet, zieht das Land die Schulschließungen im ländlichen Raum durch", so die beiden Landtagsabgeordneten des Ahrkreises Horst Gies und Guido Ernst. Im Jahr 2018 betreffe es die Grundschule Reifferscheid, aber die Grundschule Berg sei glücklicherweise nur wegen der weiten Anfahrtswege zur nächsten Grundschule diesmal davon gekommen. Beide Abgeordnete zeigen sich entsetzt über die Konsequenz mit der Bildungsministerin Stefanie Hubig und die Landesregierung hier vorgeht. [...]

2018-01-02T08:51:42+02:002. Januar 2018|

Landesminister erteilen Bürgernähe eine Absage

Die Landesregierung plant, zum 1. Januar 2018 zehn von 14 auswärtigen Gerichtstagen der Arbeitsgerichte zu streichen. Künftig soll es in Sinzig keine auswärtigen Gerichtstage mehr geben. Die auswärtigen Gerichtstage in der Arbeitsgerichtsbarkeit bestehen in Rheinland-Pfalz seit 30 Jahren weitgehend unverändert. Sie wurden seinerzeit eingeführt, um Bürger- und Betriebsnähe sowie Chancengleichheit zu gewährleisten. Die jetzt angekündigte Streichung trifft Regionen, die sich zum Teil ohnehin schon abgehängt [...]

2018-01-02T08:48:33+02:002. Januar 2018|

MdL Guido Ernst fragt nach Geschwindigkeitskontrolle

Immer häufiger wird von Bürgerinnen und Bürgern an der Rheinschiene zwischen Brohl/Bad Breisig und Remagen/Rolandseck, aber auch im Brohltal die überhöhte Geschwindigkeit vieler Verkehrsteilnehmer kritisiert. Daneben gibt es auch Beschwerden über die starke Zunahme des Lkw-Verkehrs und der damit verbundenen Lärm- und Abgasbelästigung. Nach mehreren Ortsterminen hat sich nun der Wahlkreisabgeordnete dieser Region Guido Ernst (CDU) mit einer kleinen Anfrage an die Landesregierung Rheinland-Pfalz gewandt.Er [...]

2017-11-26T15:21:27+02:0026. November 2017|

Gäste aus dem Ahrkreis im Landtag begrüßt

Bei der jüngsten Plenarsitzung in Mainz könnte der Wahlkreisabgeordnete Guido Ernst wieder Besuch aus seinem Wahlkreis begrüßen. Darunter waren viele Mitglieder der Kolpingfamilien aus Remagen und Sinzig. Die Gruppe erhielt interessante Einblicke in die Arbeit des Landtages, nahm an der Plenardebatte teil und tauschte sich im Gespräch intensiv mit Guido Ernst aus. Das Spektrum spannte sich von den gescheiterten Koalitionsverhandlungen über die Bildungspolitik bis hin [...]

2017-11-26T15:15:13+02:0026. November 2017|

Schreiben nach Gehör” wird Thema

Die beiden Wahlkreisabgeordneten im rheinland-pfälzischen Landtag Guido Ernst und Horst Gies haben ein kleine Anfrage an die Landesregierung gerichtet, um zu erfahren, wie weit die umstrittene Methode zum Erlernen der korrekten Rechtschreibung auch in Grundschulen des Kreises Ahrweiler eingeführt ist. Hintergrund ihrer Anfrage sind Berichte in vielen Zeitungen und Zeitschriften, aber auch in anderen Massenmedien, dass immer mehr Bundesländer diese Methode in ihren Schulen untersagen [...]

2017-10-02T14:20:22+02:002. Oktober 2017|

Ministerium gefährdet Zusammenarbeit mit Wohlfahrtsverbänden

Nach einem Artikel in der Rhein-Zeitung hat der Caritasverband seine Klage gegen das Integrationsministerium noch nicht zurückgezogen. Das Integrationsministerium habe die notwendigen Unterschriften unter eine gemeinsame Vereinbarung bisher nicht geleistet. Dabei geht es um seitens des Landes nicht bezahlte Rechnungen aus der Betreuung von Flüchtlingen. Dazu erklärt der integrationspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Adolf Kessel: "Das Verhalten des Integrationsministeriums kann nur noch Kopfschütteln auslösen. Bis die [...]

2017-09-15T14:10:30+02:0015. September 2017|

Experten bestätigen Auffassung der CDU-Fraktion

Der Bildungsausschuss hat sich heute in einer Anhörung mit dem Gesetzentwurf der CDU-Landtagsfraktion zum Erhalt kleiner Grundschulen befasst. Anlass sind die Pläne der Landesregierung, viele kleine Grundschulen zu schließen. Die Anhörung hat die Position der CDU-Landtagsfraktion umfassend bestätigt. Kleine Grundschulen müssen erhalten werden. Ich bin wie meine Kollegin Anke Beilstein, unsere bildungspolitische Sprecherin in der Fraktion der Meinung: Wir brauchen deshalb eine neue landesgesetzliche Perspektive [...]

2017-09-15T14:05:52+02:0015. September 2017|